DAX startet im Plus – Commerzbank-Aktien mit kräftigem Dämpfer

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Dienstag mit einem Plus in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.660 Punkten berechnet und damit 0,5 Prozent über Vortagesschluss. Die Commerzbank-Aktie ließ hingegen mit einem Abschlag von drei Prozent am kräftigsten Federn.

Dabei hatte das Geldhaus dank wachsender Kundenzahlen seinen Gewinn im zweiten Quartal gesteigert. Für das Firmenkundengeschäft senkte die Bank aber am Dienstag den Ausblick. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1572 US-Dollar (+0,19 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur