DAX startet Feiertagshandel im Plus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist mit einem Plus in den Handel am Feiertag gestartet. Kurz nach 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit 12.997 Punkten berechnet, 0,4 Prozent stärker als bei Vortagesschluss. Aktien von Merck, Lufthansa und Siemens setzten sich dabei an die Spitze der Kursliste.

Aktien der Allianz waren zwar am Ende der Kursliste, hier hatten die Aktionäre aber gleichzeitig eine Ausschüttung bekommen. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.497,18 Punkten geschlossen (+0,39 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1867 US-Dollar (+0,13 Prozent).

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur