DAX sinkt auf 5-Monats-Tief

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Mittwoch im Minus geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 9.130,04 Punkten berechnet, ein Minus von 0,65 Prozent zum Vortag. Damit sank der DAX auf den tiefsten Stand seit März diesen Jahres.

Nach oben ging es am Mittwoch gegen den Trend besonders kräftig für Lanxess, Fresenius Medical Care und Linde, zu den größten Kursverlierern gehörten unter anderem Deutsche Telekom, Continental und die Deutsche Börse.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige