DAX schließt mit kräftigen Gewinnen und über 9.700-Punkte-Marke

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit kräftigen Kursgewinnen und oberhalb der Marke von 9.700 Punkten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.732,55 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 2,62 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss vom Donnerstag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Heidelbergcement, Continental und BMW zu finden. Am unteren Ende der Liste standen die Papiere von Adidas, Fresenius Medical Care und Henkel. Aussagen des EZB-Präsidenten Mario Draghi hatten den DAX am Freitag beflügelt. Der Notenbanker hatte auf einem Kongress in Frankfurt erneut seine Handlungsbereitschaft bekräftigt, den Kampf gegen Niedriginflation und Wachstumsschwäche auszuweiten. Auch die chinesische Notenbank sorgte mit ihrer Entscheidung, die Leitzinsen zu senken, für einen Kursschub am deutschen Aktienmarkt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige