DAX mit leichtem Plus

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Dienstag mit einem leichten Plus geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 9.507,02 Punkten berechnet, 0,30 Prozent höher als am Montag. Zu den größten Kursgewinnern zählten Papiere von Commerzbank, Volkswagen und Infineon.

Die Papiere von K&S waren kurz vor Handelsschluss am stärksten im Minus, gefolgt von Lanxess und Adidas. Nach Ansicht von Beobachtern zeigten sich die Investoren am Dienstag angesichts der bevorstehenden EZB-Sitzung zurückhaltend. Dann wird mit weiteren Finanzspritzen zur Vermeidung einer Deflation in der Euro-Zone gerechnet.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige