DAX mit kräftigen Gewinnen

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.317,84 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,68 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Alle DAX-Titel waren kurz vor Handelsschluss über ein Prozent im Plus.

Besonders kräftig ging es für Telekom, Fresenius und Continental nach oben. EZB-Chef Mario Draghi ließ am Donnerstag keinen Zweifel daran, dass die Notenbank die Gelddruckmaschine weiterlaufen lässt. Möglich sei sogar eine Ausweitung des bestehenden QE-Programmes. Er sehe gar keine Grenzen bei den Möglichkeiten der Geldpolitik. Da störte es auch niemanden, dass Draghi die Bemerkung anfügte, dass aktuell keine Ausweitung zu erwarten sei. Erwartungsgemäß beließ die EZB den Leitzins am Donnerstag auf dem Rekordtief bei 0,05 Prozent. Auch der Ölpreis drehte am Donnerstag weiter auf, ein Fass der Sorte Brent kostete am Nachmittag 51,575 US-Dollar, über zwei Prozent mehr als am Mittwoch. Der Euro ließ nach Draghis Äußerungen sprunghaft nach und kostete am Nachmittag 1,11 US Dollar, 1,16 Prozent weniger als am Vortag.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur