DAX legt zu – Lufthansa vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenstart hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.770,75 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,37 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Bis kurz vor Handelsende setzten sich Papiere der Lufthansa an die Spitze der Kursliste, gefolgt von RWE und Deutsche Börse.

Die mit Abstand deutlichsten Verluste hab es dagegen bei Merck. Den Tag über gab es mehrere Analystenveröffentlichungen zu dem Chemie- und Pharmakonzern, die wohl manchem Anleger nicht schmeckten. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1687 US-Dollar (+0,19 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur