DAX legt zu – Lufthansa vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.765,94 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,82 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Lufthansa-Aktien setzten sich mit Zugewinnen von fast fünf Prozent bis kurz vor Handelsende an die Spitze der Kursliste.

Anleger waren erfreut, dass die US-Airline United Continental ihre Prognose erhöht hat. Auch ein angekündigter Streik bei Ryanair war nicht nachteilig. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1645 US-Dollar (-0,12 Prozent).

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur