DAX legt zu – Linde vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX weiter zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.355,57 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,9 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Linde, Infineon, Deutsche Post, Vonovia und Beiersdorf gehörten zu den größten Kursgewinnern, die bis kurz vor Handelsschluss über zwei Prozent zulegten.

Kräftige Kursverluste von zu diesem Zeitpunkt über vier Prozent gab es hingegen bei Merck, aber auch Lufthansa, Deutsche Bank und Thyssenkrupp waren gegen den Trend im Minus. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,2333 US-Dollar (-0,63 Prozent).

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur