DAX legt zu – Kurssprung bei Thyssenkrupp

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.661,54 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,80 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Mit einem Plus von knapp zehn Prozent kurz vor Handelsende war die Aktie von Thyssenkrupp großer Gewinner.

Aktionäre freuen sich über den Abgang des Aufsichtsratsvorsitzenden Ulrich Lehner zum Monatsende und hoffen, dass aktivistische Investoren sich nun mit dem Vorhaben durchsetzen, Thyssenkrupp zu zerschlagen. Besonders bei einer möglichen Veräußerung des Aufzugssegments winken womöglich hübsche Ausschüttungen. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1684 US-Dollar (-0,23 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur