DAX legt wieder kräftig zu

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Nach den zwischenzeitlich heftigen Verlusten innerhalb der Börsenwoche hat der DAX am Freitag wieder kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsende wurde der Index mit 11.709,73 Punkten berechnet und damit satte 2,65 Prozent stärker als beim Vortagesschluss. Besonders kräftig nach oben ging es unter anderem für BMW, K&S und RWE. Gegen 17:20 war Eon der einzige DAX-Titel mit einem leichten Minus von 0,07 Prozent.

Auch Commerzbank-Aktien bewegten sich im Vergleich zum Vortagesschluss kaum. Den Startschuss für den starken Kursanstieg im Index gaben am Mittag die US-Arbeitsmarktdaten für April. Mit 223.000 neu geschaffenen Stellen und einer Arbeitslosenquote von 5,4 Prozent wurden die Erwartungen genau getroffen.

Über dts Nachrichtenagentur