DAX legt kräftig zu – Schwacher Euro beflügelt

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem handelsfreien 1. Mai hat der DAX am Mittwoch kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.802,25 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,51 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Satte Kursgewinne von über drei Prozent gab es bei Infineon, Deutsche Börse, Volkswagen und Lufthansa.

Als einzige Werte im Minus waren Beiersdorf und Henkel. Als Grund für die Euphorie wurden unter anderem gute Bilanzzahlen von Apple genannt, die auf die ganze Branche bis hin zu Infineon ausstrahlen. Grund zur Freude war für die exportorientierte Industrie auch ein schwächerer Euro. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Mittwochnachmittag 1,1975 US-Dollar (-0,15 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur