DAX lässt nach – Lufthansa Schlusslicht

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenausklang hat der DAX nach Auf und Ab am Ende mit einem Minus geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.540,50 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,21 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Lufthansa-Aktien ließen bis kurz vor Handelsschluss mit fast zwei Prozent am kräftigsten nach.

Anleger waren offenbar nicht begeistert von Berichten, wonach die Airline mit Abgangsentschädigungen altgediente Mitarbeiter dazu bringen will, freiwillig zu gehen. Die Jobs sollen mit jungen Mitarbeitern besetzt werden, die digital fit sind, hieß es. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,2274 US-Dollar (-0,58 Prozent).

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur