DAX kontinuierlich im Plus

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Montag wenig Bewegung gezeigt, sich dabei aber auf kontinuierlich hohem Niveau bewegt. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 9.510,40 Punkten berechnet, ein Plus von 1,83 Prozent. Besonders kräftig ging es zum Wochenstart für Siemens, BMW und Deutsche Bank nach oben, am Ende der Kursliste waren Lufthansa, Heidelbergcement und K&S zu finden.

Die Nachricht, dass RWE Klage wegen der Abschaltung von Biblis einreicht, erfreute die Aktionäre des Konzerns offensichtlich: Die RWE-Aktie zog nach Bekanntwerden deutlich an.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige