DAX gibt Großteil der Gewinne wieder ab – Infineon deutlich vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat der DAX leicht zugelegt, und zwischenzeitlich deutlich größere Gewinne wieder abgegeben. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.787,13 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von nur noch 0,13 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. In der Spitze war der Index auf über 12.900 Punkte geklettert.

Mit deutlichem Abstand und einem Plus von etwa drei Prozent bis kurz vor Handelsschluss setzten sich Aktien von Infineon am Dienstag an die Spitze der Kursliste. Als Grund wurden gute Analysteneinschätzungen, neue Produkte und die insgesamt freundliche Stimmung in der Halbleiterbranche genannt. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1678 US-Dollar (-0,16 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur