DAX deutlich im Plus – Deutsche Post mit kräftigen Verlusten

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX deutlich zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.447,51 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,42 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zu den wenigen Verlierern des Tages gehörte bis kurz vor Handelsende die Aktie der Deutschen Post.

Als Grund für den deutlichen Kursverlust gilt die Entscheidung der Bundesnetzagentur, das Verfahren zur Erhöhung des Briefportos zu pausieren. Im Sommer war noch spekuliert worden, dass das Porto für Standardbriefe ab Januar 2019 von 70 auf bis zu 80 Cent angehoben werden soll. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag kaum schwächer als am Vortag. Ein Euro kostete 1,1316 US-Dollar (-0,24 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur