DAX bleibt am Mittwochmittag im Plus – Autowerte uneinheitlich

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Mittwochmittag im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.740 Punkten berechnet und damit rund 0,5 Prozent stärker als bei Dienstagsschluss. Stärkster Wert im DAX war am Mittag die Volkswagen-Aktie mit einem Plus von rund zwei Prozent – gleichzeitig ging es für die Autowerte Daimler, Conti und BMW mit am kräftigsten bergab.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.555,43 Punkten geschlossen (+1,24 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1568 US-Dollar (-0,14 Prozent).

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur