DAX bleibt am Mittag im Plus – Commerzbank überholt Siemens

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Mittwochmittag deutlich im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.665 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,48 Prozent im Vergleich zum Dienstagsschluss. Aktien der Commerzbank überholten am Mittag Papiere von Siemens, die nach Bekanntgabe des Alstom-Deals an der Spitze der Kursliste in den Handelstag gestartet waren.

Im Minus waren dagegen am Mittag am deutlichsten Vonovia, Beiersdorf und Prosieben. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 20.267,05 Punkten geschlossen (-0,31 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1749 US-Dollar (-0,36 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur