DAX bleibt am Mittag im Minus – Euro unverändert

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Freitagmittag im Minus geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.246 Punkten berechnet, weiterhin etwa 0,5 Prozent schwächer als bei Donnerstagsschluss. Aktien der Lufthansa waren gegen den Trend deutlich rund 1,3 Prozent im Plus – hier hatte es eine positive Analystenempfehlung gegeben.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 21.567,52 Punkten geschlossen (-0,36 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag fast unverändert. Ein Euro kostete 1,2243 US-Dollar (+0,04 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur