DAX am Mittag weiter im Plus – Siemens nach Milliardenauftrag vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat am Mittwochmittag weiter im grünen Bereich tendiert. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.188 Punkten berechnet und damit 0,32 Prozent stärker als bei Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste waren unter anderem Aktien von Siemens, Daimler und Heidelbergcement.

Die Siemens-Tochter Siemens Medical Solutions darf sich über einen milliardenschweren Auftrag vom US-Verteidigungsministerium freuen. Das Geschäft habe ein Volumen von bis zu 4,1 Milliarden US-Dollar, teilte das Ministerium mit. Es geht dabei unter anderem um Radiologie-Systeme. Größte Kursverlierer im DAX waren am Mittag Infineon, Linde und Prosieben. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,0791 US-Dollar (-0,21 Prozent). Der Goldpreis ließ leicht nach, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.252,43 US-Dollar gezahlt (-0,10 Prozent). Das entspricht einem Preis von 37,31 Euro pro Gramm.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur