DAX am Mittag kaum verändert

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 9.750,38 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,04 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Linde, Lanxess und der Telekom. Die Aktien der Post, Lufthansa sowie von RWE bilden die Schlusslichter der Liste. Am Donnerstagmorgen war der DAX noch auf ein neues Rekordhoch gestiegen: Um 09:20 Uhr erreichte der deutsche Leitindex 9.810,29 Punkte. Er übersprang damit seine bisherige Bestmarke von 9.794,05 Zählern, die er im Januar aufgestellt hatte.

Anzeige