Daimler sieht in selbstfahrenden Lastwagen die Zukunft

LKW, über dts Nachrichtenagentur
Foto: LKW, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart – Der Lastwagenhersteller Daimler will eine führende Position bei selbstfahrenden Trucks einnehmen: „Wir sind die Ersten in der Welt, die das können“, sagte Daimler-Vorstand Wolfgang Bernhard im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). „Glauben Sie mir: Bevor Sie autonom fahrende Autos von uns oder Google in den Städten sehen werden, werden sie autonom fahrende Lkws im Serienbetrieb auf Überlandstraßen sehen.“ Daimler stellte am Dienstag in Las Vegas den ersten teil-autonom fahrenden Lastwagen mit Straßenzulassung vor.

Der von der Konzerntochter Freightliner entwickelte Truck darf im US-Bundesstaat Nevada autonom fahren. Der Fahrer selbst überwacht die Arbeit des Autopiloten nur noch. Bernhard sieht die deutsche Autoindustrie im Wettbewerb um das autonome Fahren gut gerüstet. „Grundsätzlich ist es so, dass wir in Deutschland mit der Technologie ganz weit vorne sind, das gilt besonders für die Stereokameras und für die räumliche Darstellung“, sagte Bernhard. „Darauf haben wir gemeinsam mit unseren Zulieferern wichtige Patente“.

Über dts Nachrichtenagentur