Dänemark verlängert Kontrollen an Grenze zu Deutschland

Kopenhagen (dts Nachrichtenagentur) – Dänemark verlängert die temporären Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland. Bis zum 12. November sollen Reisende an den Grenzübergängen weiter stichprobenartig überprüft werden, teilte das dänische Integrationsministerium am Mittwoch mit. Dänemark hatte die Kontrollen Anfang Januar eingeführt.

Das Land reagiere damit auf die Kontrollen Schwedens an der Grenze zu Dänemark. Mitte Mai hatte der EU-Ministerrat grünes Licht für eine Verlängerung der Kontrollen gegeben.