Dachgeschoss ausgebrannt

Bissingen/Fronhofen | 12.06.2011 | 11-258

Am Samstag, 11.06.2011, gegen 13:40 Uhr informierten aufmerksame Nachbarn die Integrierte Leitstelle in Augsburg, dass aus dem Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Fronhofen Rauch quellen würde. Die im gleichen Anwesen wohnenden, von den Zeugen alarmierten Großeltern konnten die beiden zwei und fünf Jahre alten Enkel unverletzt ins Freie bringen.

Die Eltern waren zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht zu hause. Zur Brandbekämpfung waren rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Fronhofen, Oberliezheim, Diemantstein, Bissingen und Nördlingen eingesetzt. Am Haus und an der auf dem Dach montierten Photovoltaikanlage entstand ein Sachschaden von geschätzt 150.000 Euro. Die Brandursache ist unbekannt, Beamte der Kriminalpolizei Augsburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige