CSU will Merkel in Bayern wieder plakatieren

München (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU stellt sich auf einen gemeinsamen Wahlkampf mit der Schwesterpartei CDU unter Führung einer Kanzlerkandidatin Angela Merkel ein. Nicht nur Auftritte Merkels in Bayern, sondern auch das Werben mit Plakaten der Bundeskanzlerin in Bayern wird von CSU-Politikern nicht mehr in Frage gestellt, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (F.A.S.). „Ich persönlich gehe davon aus, dass es im Bundestagswahlkampf selbstverständlich auch in Bayern Angela-Merkel-Plakate geben wird“, sagte der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Stephan Mayer, der F.A.S. Er sei zudem überzeugt, „dass Angela Merkel im nächsten Bundestagswahlkampf in Bayern auftreten wird“, sagte Mayer.

CSU-Wahlplakat mit Angela Merkel vor dem Bayrischen Landtag, über dts Nachrichtenagentur
Foto: CSU-Wahlplakat mit Angela Merkel vor dem Bayrischen Landtag, über dts Nachrichtenagentur