CSU-Spitze will Differenzen mit CDU bei Gipfel im Juni ausräumen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU-Spitze will ihre Differenzen mit der CDU bei einem Gipfel im Juni ausräumen. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer warb laut eines Berichts der „Bild am Sonntag“ am Samstag bei nicht öffentlichen „Basis-Gesprächen“ mit CSU-Mitgliedern in Schweinfurt für eine eine inhaltliche Verständigung mit der CDU. „Ob sie gelingt, kann ich heute nicht versprechen“, sagte er der Zeitung zufolge den Teilnehmern.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer kündigte Gespräche bei einem Gipfel der beiden Parteispitzen an: „Ende Juni werden die Spitzen von CDU und CSU bei einer Klausurtagung zusammenkommen, um neben den Gemeinsamkeiten besonders die unterschiedlichen Ansichten beispielsweise bei Zuwanderungsfragen und politischer Situationsanalyse auszuräumen. Beide Parteien sollten auf inhaltliche Fragen gemeinsame Antworten finden.“

CDU-Parteizentrale, über dts Nachrichtenagentur
Foto: CDU-Parteizentrale, über dts Nachrichtenagentur