CSU-Politiker Müller will rasches Asyl für pakistanische Christin

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU fordert schnelles Asyl für die von Islamisten bedrohte pakistanische Christin Asia Bibi. Der Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU im Bundestag, Stefan Müller, sagte der „Bild“ (Montagsausgabe): „Deutschland muss der Christin, die von radikalislamischen Männerhorden aufgrund ihres katholischen Glaubens tyrannisiert und verfolgt wird, schnell Asyl gewähren. Die Sicherheit kann für sie und ihre Familie in Pakistan nicht gewährleistet werden. Das deutsche Asylsystem ist für Verfolgte wie Asia Bibi gemacht. Sie war neun Jahre unschuldig von Islamisten weggesperrt.“

Müller weiter: „Das Martyrium dieser Frau muss ein Ende haben.“ Bibi saß acht Jahre wegen Gotteslästerung in der Todeszelle. Ende Oktober hob das Oberste Gericht das Urteil auf.

Stefan Müller (CSU), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Stefan Müller (CSU), über dts Nachrichtenagentur