CSU-Generalsekretär: Christentum ist Voraussetzung für Demokratie

München (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Generalsekretär Markus Blume hat die Werte des Christentums als grundlegend für die Errichtung einer Demokratie bezeichnet. In einem Beitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Mittwochausgabe) schreibt Blume, dies sei die Lehre, die seine Partei aus der Nazizeit gezogen habe. „Der empirische Blick auf die Welt zeigt, dass auf Dauer stabile Demokratien außerhalb von Ländern christlicher Prägung selten anzutreffen sind.“

Bedeutende Ausnahmen von dieser Regel seien allenfalls Indien, Indonesien und Israel, so Blume. Das Christliche könne deshalb nicht auf das Kreuzsymbol reduziert werden.

Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur