CSU-Chef Seehofer macht Rückzieher bei Rente

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Horst Seehofer macht einen Rückzieher: Die CSU wird im Herbst kein eigenes Rentenkonzept präsentieren, sondern mit der CDU einen gemeinsamen Reformvorschlag vorlegen, berichtet der „Spiegel“. Das Niveau der gesetzlichen Rente soll dabei, anders als von Seehofer vorgeschlagen, nicht auf dem heutigen Niveau eingefroren werden, heißt es dem Bericht zufolge in der Union. Man wolle sich bei einem so wichtigen Thema wie der Rente nicht schon wieder uneinig zeigen.

Das Konzept soll von der bayerischen Sozialministerin Emilia Müller, CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn und dem Staatssekretär im Gesundheitsministerium, Karl-Josef Laumann, erarbeitet werden.

Senioren und Jugendliche, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Senioren und Jugendliche, über dts Nachrichtenagentur