CSU bleibt im Asylstreit hart

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU bleibt im Asylstreit in der Union hart. „Wir sind im Endspiel um die Glaubwürdigkeit. Die Menschen haben die Geduld verloren. Die CSU steht“, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Donnerstag in der Sitzung der CSU-Landesgruppe, wie das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ unter Berufung auf Teilnehmer der Sitzung berichtet.

„Wir müssen jetzt durch Handlung beweisen, dass wir für unsere Haltung stehen“, sagte Söder Teilnehmern zufolge. „Wir müssen zeigen, dass unser Land handeln will und handeln kann“, wird Söder weiter zitiert. Es sei eine historische Weggabelung. „Wir müssen endlich die Fehler von 2015 beheben.“

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur