Commerzbank erwartet weiteren Rückgang der Spritpreise

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der fallenden Rohöl-Preise rechnet die Commerzbank mit deutlich fallenden Benzinpreisen. Wie „Bild“ (Freitag) meldet, könnte der Preis für einen Liter Superbenzin (E10) kurzfristig auf unter 1,10 Euro fallen. Das sagte der Rohstoffexperte der Bank, Eugen Weinberg, gegenüber „Bild“.

Bei Dieselkraftstoff sei sogar ein Rückgang auf unter 90 Cent je Liter möglich. Der Nachfragedruck sei bei Benzin derzeit stärker als beim Diesel. „Darum ist damit zu rechnen, dass sich die Schere zwischen Benzin- und Dieselpreis weiter ausweitet“, sagte Weinberg. Grund für den weiteren Preisverfall sei der Rückgang beim Ölpreis aufgrund der weiterhin hohen Fördermengen.

Diesel-Preis an einer Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Diesel-Preis an einer Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur