Commerzbank-Chef: Zahl der Bankfilialen wird sich deutlich verringern

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Niederlassungen bei den deutschen Banken und Sparkassen wird sich nach Einschätzung von Commerzbank-Chef Martin Blessing in den nächsten Jahren noch einmal deutlich verringern. „Im Moment haben wir über alle Bankengruppen hinweg – also Privatbanken, Volksbanken und Sparkassen – noch rund 35.000 Filialen in Deutschland. Davon wird in den nächsten zehn Jahren nach meiner Überzeugung bis zu einem Drittel schließen“, sagte Blessing der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe).

Den Aktionären machte er Hoffnung auf ein Ende der seit 2008 herrschenden Dividendenflaute: „Für dieses Jahr haben wir wieder eine Ausschüttung geplant, auch wenn man das nach einem halben Jahr natürlich noch mit Vorsicht sagen muss.“

Commerzbank-Logo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Commerzbank-Logo, über dts Nachrichtenagentur