China droht USA mit weiteren Maßnahmen im Handelsstreit

Peking (dts Nachrichtenagentur) – China hat den USA im Handelsstreit mit weiteren Maßnahmen gedroht. Das Land werde einseitigen US-Protektionismus „um jeden Preis“ bekämpfen, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag das Wirtschaftsministerium in Peking. Laut Mitteilung des Weißen Hauses soll der Handelsbeauftragte Robert Lighthizer zusätzliche Zölle auf chinesische Importe im Wert von 100 Milliarden Dollar prüfen.

Und Larry Kudlow, Direktor des Nationalen Wirtschaftsrates, sagte dem Fernsehsender Fox: „At the end of the day, China’s unfair and illegal trading actions are damaging to economic growth, for the U.S., for China and for the rest of the world.“

Mann fährt auf Motorrad mit Ladefläche in Peking, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mann fährt auf Motorrad mit Ladefläche in Peking, über dts Nachrichtenagentur