Champions League: Dortmund schlägt Arsenal 2:0

Jürgen Klopp, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jürgen Klopp, über dts Nachrichtenagentur

Dortmund – Zum Auftakt der Gruppe D der Champions League hat Borussia Dortmund gegen den FC Arsenal mit 2:0 gewonnen. Dortmund kontrollierte die Partie von Beginn an und unterband jedes Spiel der Gäste im Mittelfeld. Die Gastgeber zeigten sich klar feldüberlegen, Arsenal entwickelte nur aus Einzelaktionen heraus Torgefährlichkeit.

In der 45. Minute kam Immobile nach einem Solo zum 1:0 für die Borussen, gleichzeitig war es das erste Pflichtspieltor für den Neuzugang. Kurz nach dem Seitenwechsel in der 48. Minute erhöhte Aubameyang zum 2:0 für Dortmund. Auch danach blieb die Elf von Trainer Klopp überlegen und kontrollierte das Spiel. Im zweiten Spiel des Abends mit deutscher Beteiligung unterlag Bayer Leverkusen dem AS Monaco mit 0:1. Die Dortmunder Gruppengegner RSC Anderlecht und Galatasaray Istanbul trennten sich 1:1. Leverkusens Gegner Benfica Lissabon unterlag Zenit St. Petersburg 0:2.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige