Champions League: Dortmund gewinnt 4:0 gegen Galatasaray

Jürgen Klopp, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jürgen Klopp, über dts Nachrichtenagentur

Istanbul – Borussia Dortmund hat am 3. Spieltag in der Gruppenphase der Champions League mit 4:0 gegen Galatasaray gewonnen. Bereits in der 6. Minute brachte Pierre-Emerick Aubameyang die Gäste aus Dortmund in Führung, in der 18. Minute traf er ein zweites Mal. In der 41. Minute legte Marco Reus vor rund 45.000 Zuschauern nach, in der 83. Minute traf Adrian Ramos dann zum 4:0.

Die Gastgeber konnten sich nur wenige Chancen erarbeiten, ein Treffer gelang ihnen nicht. Unterdessen gewann Bayer Leverkusen zu Hause mit 2:0 gegen Zenit St. Petersburg.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige