Champions League: Bayern schlägt Eindhoven 4:1

München (dts Nachrichtenagentur) – Bayern München hat am dritten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League mit 4:1 gegen die PSV Eindhoven gewonnen. Thomas Müller brachte die Bayern in der 13. Minute in Führung, in der 21. Minute legte Joshua Kimmich nach. In der 41. Minute traf Luciano Narsingh für die Niederländer, Robert Lewandowski schoss in der 59. Minute das 3:1, Arjen Robben erhöhte in der 84. Minute.

Unterdessen gewann Borussia Mönchengladbach mit 2:0 gegen Celtic Glasgow.

Thomas Müller (FC Bayern München), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas Müller (FC Bayern München), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur