Champions League: Bayern München verliert 0:3 gegen Barcelona

Thomas Müller (FC Bayern München), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas Müller (FC Bayern München), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Barcelona – Der FC Bayern München hat das Halbfinal-Hinspiel der Champions League mit 0:3 gegen den FC Barcelona verloren. Barcelona wurde früh gefährlich und kam zu ersten Chancen. Nach gut 20 Minuten bekamen die Bayern etwas mehr Zugriff auf das Spiel, doch die Gastgeber übernahmen rasch wieder die Kontrolle.

Nach der Pause zeigten sich die Münchener wieder stärker, Barcelona blieb allerdings weiter gefährlicher. In der 77. Minute brachte Lionel Messi die Gastgeber dann in Führung, nur drei Minuten später legte er noch einmal nach. In der 94. Minute traf Neymar zum 3:0 für die Spanier. Bereits am Dienstag hatte Juventus Turin mit 2:1 gegen Real Madrid gewonnen.

Über dts Nachrichtenagentur