Center Parcs will in Neubauten und Modernisierung investieren

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Rund eine Milliarde Euro will der Ferienpark-Betreiber Center Parcs in den kommenden fünf Jahren in den Bau neuer Parks und die Modernisierung bestehender Ferienhäuser investieren: „Wir denken, dass wir die Zahl unserer Parks in Deutschland in den kommenden Jahren von fünf auf zehn verdoppeln können“, sagte Deutschland-Geschäftsführer Frank Daemen der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). In Deutschland sucht das Unternehmen aktuell nach neuen Flächen, so Daemen. Neben den deutschen Anlagen betreibt die Gruppe neun Ferienparks in den Niederlanden, sechs in Frankreich und drei in Belgien.

500-Euro-Geldscheine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: 500-Euro-Geldscheine, über dts Nachrichtenagentur