CDU will Heimatministerium für den Bund

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CDU will auf die Abwendung vieler Wähler von den bisher im Bundestag vertretenen Parteien mit der Schaffung eines Heimatministeriums im Bundeskabinett reagieren. „In einem Heimatministerium könnte man die Bedeutung des ländlichen Raums stärken“, sagte der Thüringer CDU-Fraktionsvorsitzende Mike Mohring der „Berliner Zeitung“. „Das wäre eine gute Antwort auf die Sorgen der Bürger in Ost und West, die sich abgehängt fühlen.“

Die Fraktionschefs aus Bund und Ländern empfehlen Kanzlerin Angela Merkel, das Heimatministerium ans Landwirtschafts- und Ernährungsressort anzugliedern. Heimatministerien gibt es etwa im CSU-geführten Bayern und im von einer schwarz-gelben Koalition regierten Nordrhein-Westfalen.

CDU-Flaggen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: CDU-Flaggen, über dts Nachrichtenagentur