CDU-Vize Julia Klöckner plädiert für Schulfach Alltagswissen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Vize-Vorsitzende der CDU, Julia Klöckner, setzt sich für Schulfach ein, das Alltagswissen von Ernährung bis zur Altersvorsorge zum Thema haben soll. „Unser Leben ist heute so komplex, dass es einer Reihe von Alltagskompetenzen bedarf, um sich gerade auch als Heranwachsender zurechtzufinden“, sagte Klöckner im Interview mit der „Welt“. „Wir sind überzeugt, dass in den Schulen mehr von diesen Alltagskompetenzen vermittelt werden muss. Ein eigenes Fach oder eine Querschnittsbehandlung wäre eine gute Idee, ist aber Ländersache“, so Klöckner weiter.

Sie habe konkrete Vorstellungen, welches Alltagswissen in bereits bestehenden Fächern vermittelt werden könnte: „Zu wissen, was nachhaltiges, solides Haushalten auch für die Vorsorge im Alter heißt, ist wichtig, um später noch gut leben zu können.“

Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur