CDU-Politiker will Bundeswehr bei Abschiebungen einsetzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundeswehr soll nach Ansicht des CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt künftig dabei helfen, abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland in die Heimatländer abzuschieben. Im Gespräch mit der „Bild“ (Samstag) erklärte Mattfeldt, wegen der logistischen Herausforderung, solle die Bundeswehr beteiligt werden. Es sei zu befürchten, dass „Bus- und zivile Fluglinien nicht ausreichen könnten, um die große Zahl zu bewältigen“, sagte Mattfeldt.

Deswegen müsse der Einsatz der Luftwaffe beim Rücktransport geprüft werden. „Wenn wir nicht schaffen, schnell abzuschieben, fliegt uns das Flüchtlingsthema bald um die Ohren“, erklärte Mattfeld.

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur