CDU-Politiker Beyer: Merkel und Macron arbeiten gut „im Tandem“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer (CDU), ist der Auffassung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident Emmanuel Macron bei US-Präsident Trump „im Tandem“ am meisten erreichen können. „Es gibt gemeinsame Ziele und ein abgestimmtes Vorgehen, auch wenn Macron und Merkel unterschiedliche Rollen wahrnehmen“, sagte Beyer dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstagsausgabe). „Macron ist auf der persönlichen Ebene etwas näher an Trump dran“, fügte er hinzu.

Merkel sei diejenige, die mit ihrer Beharrlichkeit und ihrer pragmatischen Art besonders gut die Sachthemen vorantreiben könne. „Das sind keine Gegensätze, sondern das ist ein gemein orchestriertes Vorgehen“, so Beyer. „Merkel und Macron können sehr gut im Tandem arbeiten“, sagte er.

Angela Merkel und Emmanuel Macron, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel und Emmanuel Macron, über dts Nachrichtenagentur