CDU-Innenexperte: Grenzkontrollen "in wenigen Wochen notwendig"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Innenexperte Armin Schuster ist überzeugt, dass es nicht mehr viel Zeit braucht, bis der Flüchtlingsstrom an den Grenzen konsequent kontrolliert und zurückgewiesen werden muss. „Ich bin fest überzeugt, dass wir dazu in wenigen Wochen kommen müssen, auch, weil ich das Vertrauen in unsere europäischen Nachbarn verloren habe“, sagte Schuster in einem Interview mit dem Sender hr1. Er müsse es eigentlich „noch drastischer formulieren“: „Ich glaube, dass die europäischen Partner uns bewusst in dieser Situation lassen, so wie sie ist.“ Die geforderte Zurückweisung bereits an den Grenzen sei eine „unangenehme Entscheidung, die man nach Jahren eines schengen-offenen Europas lieber nicht treffen möchte“, so Schuster.

Mit Kanzlerin Merkel hätten die Unions-Parlamentarier, die in einer Unterschriftensammlung diese Maßnahmen fordern, eine Meinungsverschiedenheit „nur in einem einzigen Punkt. Das ist die Frage, wann wir dieses Mittel ziehen“. Er ahne, so der CDU-Politiker weiter, dass die verschärften Grenzkontrollen „im Repertoire der Kanzlerin“ seien, sie aber noch „auf eine diplomatische Lösung“ hoffe.

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, über dts Nachrichtenagentur