Buxheim – Tierschänder schlägt erneut zu – Stute erleidet Schnittwunde

polizisten-38Im Zeitraum Montag, 26.05.2014, 19.00 Uhr, bis Dienstag, 27.05.2014, 8.00 Uhr, fügte ein Unbekannter einer Bayernschimmelstute im Scheidenbereich eine Schnittwunde von ca. sieben Zentimeter Länge zu. Das Pferd stand auf der äußeren Koppel eines Reitstalles in der Klingelstraße in Buxheim, Lkrs. Unterallgäu, gemeinsam mit vier weiteren Pferden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Telefon 08331/1000.

Anzeige