Buxheim – Radfahrer mit Handy am Ohr und zwei Tütchen Marihuana

Lkrs. Unterallgäu/Buxheim + 10.06.2012 + 12-1328

polizeiauto-55Ein 26-jähriger Memminger wurde am späten Sonntag Nachmittag, 10.06.2012, von einer Streife der Autobahnpolizei Memmingen kontrolliert, da er verbotswidrig während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde er zunehmend nervöser. Als die Beamten nachhakten gab er schließlich auf konkrete Nachfragen zwei Tütchen Marihuana heraus. Neben der Verwarnung wegen unerlaubten Telefonierens erwartet ihn nun auch eine deutlich teurere Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Anzeige