Buxheim – Mit Pkw durchs geschlossene Garagentor – Polizei ordnet Blutentnahme an

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Am Donnerstag Abend, 27.08.2015, fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Pkw von Memmingen kommend nach Buxheim. An seiner Wohnadresse fuhr er in die Tiefgarage, wobei die Ampel „grün“ zeigte. Während er hinunterrollte, schloss sich das Tor plötzlich. Der Mann fuhr schließlich gegen das Tor und in der Garage gegen einen geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Der Unfallverursacher musste aufgrund eines Schocks in ein Krankenhaus verbracht werden.

Da der Mann offensichtlich stark alkoholisiert war wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Pkw musste abgeschleppt werden.