Buxheim – Gastgeber trägt Schusswaffen im Hosenbund

Lkrs. Unterallgäu/Buxheim + 10.11.2012 + 12-2661

polizei blaulicht tag new-facts-euSamstag, 10.11.2012, in den frühen Morgenstunden, kam es auf einer Party in Buxheim zu einem Zwischenfall mit einer Waffe . Dort hielten sich vier Gäste bei einem 34-jährigen Mann auf. Dem stark alkoholisierten Gastgeber fiel kurz vor 7.00 Uhr vor den Gästen das Magazin einer Pistole, die er im Hosenbund stecken hatte, aus der Waffe. Aufgrund von diesem Vorfall flüchteten die zwischen 22 und 41 Jahre alten Gäste und verständigten die Polizei. Der 34-Jährige folgte seinen Gästen nach, wurde jedoch von diesen überwältigt und entwaffnet. Ein großkalibriger Revolver wurde den eintreffenden Polizeibeamten übergeben. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde zudem noch die Pistole gefunden, aus welcher zuvor das Magazin gefallen war. Der mit deutlich über zwei Promille stark alkoholisierte Mann wurde in Gewahrsam genommen. Bei einer Durchsuchung der Wohnung wurde ein weiterer unzureichend verwahrter Revolver sowie Munition aufgefunden und sichergestellt.

Der 34-Jährige ist im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis. Die Ermittlungen, ob diese alle aufgefundenen Waffen umfasst, dauern an.

 

Anzeige