Buxheim – Frontalzusammenstoß fordert vier Verletzte – ein Mädchen schwerverletzt

05-09-2014-buxheim-steinheim-egelseerstrasse-unfall-frontal-verletzt-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu (7)

Foto: Pöppel

Am Freitag Nachmittag, 05.09.2014, kam es kurz nach 18.00 Uhr ,zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Egelseer Straße, Ortsverbindungsstraße zwischen Buxheim und Steinheim bei Memmingen.

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Unterallgäu fuhr von Buxheim Richtung Steinheim und geriet, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw BMW. Der entgegenkommende 57-jährige Unterallgäuer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.
In dem unfallverursachenden Pkw wurde der Fahrer und der 20-jährige Beifahrer, ebenfalls aus dem Unterallgäu, leicht verletzt, schwerwiegender sind die Verletzungen der 19-jährigen Mitfahrerin im Fond, diese wurde schwerstverletzt und kam zur weiteren Behandlung ins Klinikum Memmingen.
An den beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Unfallanalytiker zur Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Berichte mit Schwerverletzten erst veröffentlichen, wenn die Angehörigen entsprechend von der Polizei verständigt werden konnten.
Anzeige