Buxheim – 76-Jähriger übersieht Rollerfahrer – 23-Jähriger schwer verletzt

20160101_A7_Groenenbach_Woringen_Unfall_toedlich_Lkw-Pkw_Karambolage_Feuerwehr_Poeppel_0029

Symbolbild

Ein 23-jähriger Rollerfahrer wurde Samstagnacht, 01.04.2017, gegen 01:00 Uhr ,bei einem Verkehrsunfall in Buxheim, Lkrs. Unterallgäu, schwer verletzt.

Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer wollte zur Unfallzeit in Buxheim von der Buxacher Straße nach links in die Memminger Straße abbiegen. Hierbei übersah er den ortsauswärts fahrenden Geschädigten und prallte mit der Front gegen das Zweirad. Der Rollerfahrer kam hierdurch zu Sturz und wurde im Bereich eines Armes noch von dem Pkw überrollt. Er musste von Notarzt und  Rettungsdienst mit mehreren Brüchen und Prellungen ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Die Feuerwehr Buxheim leuchtete die Unfallstelle aus und band auslaufende Betriebsstoffe ab.