Buxheim – 70-jähriger Angler treibt leblos in der Iller

Lkrs. Unterallgäu/Buxheim + 18.11.2012 + 12-2721

nef memmingen new-facts.euEin Angelausflug endete am vergangenen Sonntag, 18.11.2012, tragisch. Ein 70-jähriger Mann war gegen 15.00 Uhr zu einem Angelausflug an die Iller mit seinem Sohn aufgebrochen. Als der Sohn ca. zehn Minuten später an der Iller ankam sah er seinen Vater im Wasser treiben. Der 70-Jährige wurde von seinem Sohn mit Unterstützung von weiteren Ersthelfern aus dem Wasser gezogen. Trotz der Bemühungen der Ersthelfer und des Notarztes verstarb der Mann, der bereits vor Ort reanimiert werden musste, wenig später im Klinikum. Einsatzkräfte der Feuerwehr Buxheim unterstützten den Rettungsdienst bei Bergung des Verunglückten. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei (KDD) Memmingen hat die Ermittlungen in dem Todesfall übernommen.

Hinweise auf ein Verschulden/eine Beteiligung Dritter an dem Vorfall liegen derzeit nicht vor.



Anzeige